Zverev und Tsitsipas stehen mit glatten Siegen in Runde drei

Gemischte Bilanz bei Österreichern. Marach eine Runde weiter, Knowle ohne Chance. Oswald greift ab heute ein.

Alexander Zverev hat am Mittwoch die dritte Runde der Tennis-French-Open erreicht. Der als Nummer sechs gesetzte Deutsche, der in Runde eins gegen Landsmann Oscar Otte nach 0:2-Satzrückstand erst in fünf Sätzen weitergekommen war, setzte sich gegen den Russen Roman Safiullin letztlich sicher durch.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.