RADSPORT

Bernal triumphiert beim Giro d‘Italia

Egan Barnal hat sich den Sieg beim 104. Giro d‘Italia im abschließenden 30,3-km-Zeitfahren von Senago nach Mailand erwartungsgemäß nicht mehr nehmen lassen. Er wurde Zweiter im Zeitfahren, der Emser Matthias Brändle beim Zeitfahren kam als 16. ins Ziel.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.