Thiem, einziger Retter der Nation

Rafael Nadal wurde auf der Anlage Roland Garros eine drei Meter hohe Statue aus Stahl gewidment. Der Spanier war bei der Einweihung dabei. APA

Rafael Nadal wurde auf der Anlage Roland Garros eine drei Meter hohe Statue aus Stahl gewidment. Der Spanier war bei der Einweihung dabei. APA

Das historisch schlechte Abschneiden in Paris könnte ein langes Tief des österreichischen Tennis bedeuten. Ein Ausblick auf die heute beginnenden French Open.

Von Lorenz Feierle

lorenz.feierle@neue.at

Am Freitagnachmittag war es also wieder Gewissheit. Nur Dominic Thiem ist aus österreichischer Sicht im Einzelbewerb beim Grand-Slam-Turnier in Paris vertreten. Die Dornbirnerin Julia Grabher verpasste den Einzug in den Hauptbewerb leider hauchdünn.

Der Übergan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.