Ein Schweizer fordert Warner heraus

Götzis ist bereit für die 46. Auflage des Hypomeetings – und auch das Wetter passt. Ein Wermutstropfen sind die kurzfristigen Absagen.Links: Natürlich werden alle Athleten getestet.   Steurer (2)

Götzis ist bereit für die 46. Auflage des Hypomeetings – und auch das Wetter passt. Ein Wermutstropfen sind die kurzfristigen Absagen.

Links: Natürlich werden alle Athleten getestet.   Steurer (2)

Im Zehnkampf des 46. Hypomeetings ist das komplette WM-Podium vertreten, die Frage nach dem Sieger ist aber wie im Siebenkampf völlig offen. Damian Warner könnte der erste Sechsfach-Sieger werden.

Von Jochen Dedeleit

neue-redaktion@neue.at

Das OK-Team wollte ihr bei der Pressekonferenz für das – eigentlich schon 2020 geplante – 46. Hypomeeting den Vortritt lassen, doch Erica Bougard hatte nicht viel Lust, voranzugehen. Die US-Amerikanerin geht heute in Götzis mit der Startnummer 51 (die „Eins“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.