Thiem kassierte „Klatsche“

Der Österreicher verlor in Lyon gegen Cameron Norrie.

Lyon war für Dominic Thiem keine Reise wert – ganz im Gegenteil. Der Österreicher verpatzte seine Generalprobe für die am 30. Mai startenden French Open völlig. Der als Nummer eins Gesetzte musste sich dem Briten Cameron Norrie im Achtelfinale nach nur 65 Minuten sang- und klanglos 3:6, 2:6 geschlag

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.