hc hard

„Teufel“ imHalbfinalegegen Schwaz HB

Die Abwehrreihe der „Roten Teufel“ packte ordentlich zu und engte die Offensive der Gäste ein. Boris Zivkovic (unten) überragt seinen Gegenspieler.  gepa/lerch

Die Abwehrreihe der „Roten Teufel“ packte ordentlich zu und engte die Offensive der Gäste ein. Boris Zivkovic (unten) überragt seinen Gegenspieler.  gepa/lerch

Mit einem 30:23 gegen Bärnbach fixiert HC Hard vor 100 Fans das Halbfinal-Ticket. Am Donnerstag folgt das erste Duell mit Schwaz.

Von Christian Höpperger

neue-redaktion@neue.at

Der Alpla HC Hard steht im Halbfinale der spusu Liga. Die „Roten Teufel“ ließen am Montagabend zu Hause keine Zweifel aufkommen und besiegten die HSG Bärnbach/Köflach im Entscheidungsspiel klar mit 30:23 (16:11). Schon am Donnerstag steigt in der Sporthal

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.