Für letzten Punkt die Balance finden

Im letzten direkten Duell trennten sich Ried und Altach ohne Treffer. Das würde den Rheindörflern heute völlig genügen.APA

Im letzten direkten Duell trennten sich Ried und Altach ohne Treffer. Das würde den Rheindörflern heute völlig genügen.

APA

Die Altacher empfangen heute (17 Uhr) die SV Ried. Dabei gilt es das gegnerische Umschaltspiel zu unterbinden, um den letzten notwendigen Zähler zu ergattern.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Nach dem Unentschieden in St. Pölten fehlt den Altacher nur mehr ein weiterer Punkt, um den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu fixieren. Dieser soll heute in der Heimbegegung mit der SV Ried folgen. Zwar würde es auch reichen, wenn das Tabellenschlusslicht aus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.