bregenz handball

Bregenz muss nachsitzen

Josip Juric-Grgic wird von gleich zwei Gegenspielern in die Zange genommen.  GEPA/Lerch

Josip Juric-Grgic wird von gleich zwei Gegenspielern in die Zange genommen.  GEPA/Lerch

Nach 22:25-Niederlage zu Hause kommt es am Montag in Schwaz zur Entscheidung um den Einzug in die Runde der letzten Vier. Nach 40 Minuten kippte die Partie vor 100 Fans.

Von Christian Höpperger

neue-redaktion@neue.at

Die Viertelfinal-Serie zwischen Bregenz HB und Schwaz HB Tirol geht über die volle Länge. Nach dem 26:25-Auswärtsssieg vom Dienstag mussten sich Frühstück & Co. am Freitagabend vor 100 Fans in der Handballarena Rieden-Vorkloster 22:25 (12:13) geschlagen g

Artikel 76 von 102
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.