Thiem hat auch die Lust am Kampf wiedergefunden

Gegen den Ungarn Marton Fucsovics stand Dominic Thiem vor dem Aus – und drehte doch die Partie.

Lange Zeit sah es nicht danach aus, als ob der Ausflug nach Rom für Dominic Thiem von langer Dauer wäre. Denn der Ungar Marton Fucsovics erwies sich als die befürchtete harte Nuss – und Thiem hatte den Nussknacker zunächst noch nicht im Repertoire. Satz eins ging mit 3:6 verloren, auch im zweiten Sa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.