Der Skiverband in bedrohlicher Schieflage

Michael Walchhofer schien beim ÖSV als Kompromisskandidat für das Präsidentenamt fix. Jetzt drohen aber Grabenkämpfe.

Von Michael Schuen

Es war für einige durchaus überraschend, dass in den Ö-3-Weltnachrichten vermeldet wurde, dass die Nachfolgefrage im Österreichischen Skiverband (ÖSV) auf den am 19. Juni scheidenden Peter Schröcksnadel entschieden sei. Dass sich die Landesverbände bzw. die Wahlkommission, die von

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.