Regeln im Vergleich „großzügig“

Drei „G“ gelten auch im Sport als Zutrittsberechtigung.

Bei der Regierungspressekonferenz in Wien wurde erneut betont, dass bei den ab 19. Mai wieder erlaubten Sportveranstaltungen die Drei-G-Regel (geimpft, getestet oder genesen) gilt. Diese sei für die allermeisten Teile die Zutrittsberechtigung für den Zuschauerbereich, sagte Sportminister Werner Kogl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.