Mit Lyon hätte Thiem noch einen Booster im Ärmel

Dominic Thiem startet in Rom gegen Marton Fucsovics. Bis dato lief es für ihn in der „Ewigen Stadt“ nur mittelprächtig.

Nach seinem Viertelfinal-Aus gegen den späteren Turniersieger Alex Zverev in Madrid steht Sandplatzkönig Rafael Nadal auch diese Woche beim Masters in Rom wieder im Fokus. Immerhin greift der Spanier in der „Ewigen Stadt“ nach seinem bereits zehnten Titel. Zweistellig angeschrieben in Sachen Turnier

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.