Der baumlange Revoluzzer

Dominic Thiem trifft heute im Madrid-Viertelfinale auf John Isner.

Man darf davon ausgehen, dass Herwig Straka nicht wirklich gut auf John Isner zu sprechen ist. Zumindest dieser Tage, wenn es innerhalb des ATP-Zirkus aufgrund der Pandemie und ihren Folgen (Stichwörter „Bubble“-Turniere und Preisgeldkürzungen) mitunter heftig rumort. Wie zuletzt, als der Kanadier V

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.