DFB-Pokal

Dortmund zieht souverän ins Finale ein

Borussia Dortmund hat Außenseiter Holstein Kiel gestoppt und zum zehnten Mal das Endspiel im DFB-Pokal erreicht. Ohne den verletzten Torjäger Erling Haaland gewann der Bundesliga-Fünfte souverän mit 5:0 (5:0) gegen das bisherige Überraschungsteam aus der 2. Liga. Die Torschützen Giovanni Reyna (16./

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.