„Nepo“ fordert

Der Herausforderer von Magnus Carlsen bei der Schach-WM Ende des Jahres steht fest. Denn Jan Nepom-njaschtschi ist der Sieg beim Kandidatenturnier in Jekaterinburg eine Runde vor Schluss nicht mehr zu nehmen. Dem Russen, die Nummer vier der Welt, reichte dabei ein Remis in der 13. Runde gegen den Fr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.