Eishockey

„In jeder Beziehung absolut am Limit!“

Interview. Vor knapp einer Woche musste mit dem EHC Lustenau auch der letzte österreichische Verein im Meisterschaftsbetrieb der Alps Hockey League die Segel streichen. Präsident Herbert Oberscheider blickt aber auf eine schwierige Saison mit vielen sportlichen Höhepunkten zurück.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Für den EHC ging zuletzt die erfolgreichste Saison seit dem Bestehen der Alps Hockey League (Gründung 2016) zu Ende. Ihr Team gewann den österreichischen AHL-Titel, war als einziges Team aus Österreich im Play-off mit dabei und schied nach ­heroischem Kampf er

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.