Super League ging vor dem Anpfiff die Luft aus

Die Super League entpuppte sich als Totgeburt. Und doch machte das Projekt Fehlentwicklungen offensichtlich.

Verantwortlich war wieder einmal die Politik. Andrea Agnelli, Kopf der Super League, die die Elite des europäischen Fußballs vereinen und vom Pöbel lösen wollte, war sich sicher, dass Englands Premierminister Boris Johnson und der massive, sofortige Druck auf die „Big Six“ aus England – die beiden K

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.