triathlon

Pauger misslingt Wettkampfauftakt

Pauger machte auf dem Rad zu viel Tempo.  privat

Pauger machte auf dem Rad zu viel Tempo.  privat

Für Leon Pauger startete die Saison beim Europacup-Sprintrennen im spanischen Melilla nicht nach Wunsch. Als 29. nach dem 750-Meter-Schwimmen ging der Bregenzer im Radfahren volles Risiko ein. Seinem hohen Tempo musste er allerdings Tribut zollen und landete am Ende auf Rang 63. „Meine lange Führung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.