Die Grün-Weißen aufWiedergutmachung aus

Austria Lustenau empfängt nach der Derby-Niederlage heute um 18 Uhr den Kapfenberger SV. Der Kader wächst in kleinen Schritten. Punkte sollen her – egal wie.

Positive Meldung personeller Natur. Die Verletztenliste wird immer kleiner. In den letzten zwei Spielen waren Trainer Alexander Kiene etwas die Hände gebunden. Vor der heutigen Partie gegen den KSV atmet Austria-Sportkoordinator Alexander Schneider allerdings auf: „Fabian Gmeiner und Michael Lageder

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.