Interner Machtkampf beim Titelverteidiger

Bayern müssen in Paris einen 2:3-Rückstand aufholen. Im Verein herrscht weiter Unruhe.

Man müsste meinen, dass der Ausfall von Topstürmer Robert Lewandowski ziemlich das Schlimmste ist, was beim FC Bayern passieren kann. Doch nicht nur der Ausfall des Polen überschattet die Neuauflage des Vorjahresfinales der Champions League im heutigen Rückspiel des Viertelfinales. Während sich die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.