Wenger will bei der WM 2022 den „Robo-Schiedsrichter“

Ex-Startrainer kämpft um neue Abseitsregel – bei der WM sollen Abseitsentscheidungen schon automatisiert sein.

Im Zweifel für den Angreifer“ war lange Zeit eine der beliebtesten Phrasen im Fußball. Spätestens mit der Einführung des Video Assistant Referees (VAR) war diese Annahme aber antiquiert, irgendwie. Beinahe jede Millimeterentscheidung in Sachen Abseits wird seither zum Nachteil des angreifenden Spiel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.