Bregenz Handball

Rehabilitation ist angesagt

Für Lukas Frühstück und Co. gab es am Sonntag gegen Graz erstaunlich oft kein Durchkommen. Die Bregenzer müssen heute deutlich griffiger agieren.  Lerch

Für Lukas Frühstück und Co. gab es am Sonntag gegen Graz erstaunlich oft kein Durchkommen. Die Bregenzer müssen heute deutlich griffiger agieren.  Lerch

Die 29:30-Heimblamage gegen Graz steckt in den Knochen der Bregenzer Handballer. Heute (17.30 Uhr) soll gegen Linz in der dritten Qualirunde die Trendumkehr geschafft werden.

Es war zum Eierlegen, was sich am Ostersonntag in der Handballarena Rieden-Vorkloster abspielte. 30 „Eier“ legte die HSG Graz der Burger-Truppe ins Nest, 19 davon gingen auf das nicht in den Griff zu bekommende Duo Rok Skol (10) und Nemanja Belos (9).

Die unnötige Niederlage bedeutete einen Rückschla

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.