Erschreckende Austria-Leistung

Einer Szenerie, die im Frühjahr zum Standard wird: Während die Lustenauer am Boden sind, jubeln die Gegner.  gepa/Lerch

Einer Szenerie, die im Frühjahr zum Standard wird: Während die Lustenauer am Boden sind,
jubeln die Gegner.  gepa/Lerch

Austria Lustenau steckt nach der 0:3-Heim­pleite gegen die Young Violets tief in der Krise. Grün-Weiß fehlt es an Struktur – die zweite Halbzeit glich einer Bankrott­erklärung.

Von Lorenz Feierle

lorenz.feierle@neue.at

Weiter abgerutscht! Die Lustenauer stehen nach einem herzlosen Auftritt zurecht nur auf Tabellenplatz zwölf der zweiten Liga. Die Mannschaft von Trainer Alexander Kiene zeigte auch nach dem harmlosen Auftritt in Steyr gestern keine Reaktion. Diese ist nun bitt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.