Türkei nicht zu stoppen

Euro-Gegner Niederlande nur auf dem dritten Platz.

Nach einem 4:2-Heimsieg gegen die Niederlande legte die Türkei gestern mit einem 3:0-Auswärtserfolg in Norwegen (Dortmund-Stürmer Erling Haaland blieb farblos) den zweiten Sieg im zweiten Spiel in der WM-Qualifikation drauf. Die Gruppe G wird damit von den Türken und den punktegleichen Montenegriner

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.