fussball

Lehrspiel für Rothosen gegen Wattens

Die Spieler des FC Dornbirn konnten ihre Kontrahenten kaum stoppen. Trainer Markus Mader (kleines Bild) bleibt bis zum Sommer 2022 der Verantwortliche bei den Rothosen. hartinger (2)

Die Spieler des FC Dornbirn konnten ihre Kontrahenten kaum stoppen. Trainer Markus Mader (kleines Bild) bleibt bis zum Sommer 2022 der Verantwortliche bei den Rothosen.

 hartinger (2)

Die Dornbirner brachten in der Länderspielpause gegen den Bundesligisten fast den gesamten Kader und drei Testspieler zum Einsatz. Trainer Markus Mader verlängerte seinen Vertrag.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Das gestrige Aufeinandertreffen des Zweitligisten FC Dornbirn gegen die WSG Wattens, die überraschend in der Meistergruppe der Bundesliga mit dabei ist, war schluss­endlich eher ein Lehrspiel als ein Test. „Man hat gesehen, dass die jungen Spieler, die sonst w

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.