Kramer wieder überragend

Nach ihren beiden Siegen in Nischni Tagil hat Marita Kramer (Bild) auch die Qualifikation für den heutigen Einzelbewerb der Skispringerinnen in Tschaikowski mit 13,9 Punkten Vorsprung auf die Gesamtweltcupführende Nika Kriznar (SLO) beherrscht. GEPA

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.