Lamparter mit toller Aufholjagd

Doppelweltmeister holt in Klingenthal Platz drei.

Nach dem Springen war Johannes Lamparter beim ersten von zwei Gundersen-Bewerben beim Weltcupfinale der Kombinierer in Klingenthal nur auf dem neunten Platz gelegen. Doch in der Zehn-Kilometer-Loipe startete der Doppelweltmeister von Oberstdorf eine packende Aufholjagd, arbeitete sich noch auf den d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.