Alpla HC Hard

Hard steht im Cup-Halbfinale

Mit einer souveränen Leistung ziehen die „Roten Teufel“ nach einem 24:21-Sieg über Schwaz ins ÖHB-Cup-Halbfinale ein. Auch zwei rote Karten können Schmid und Co. nicht stoppen.

Von Christian Höpperger

neue-redaktion@neue.at

Der Alpla HC Hard steht im Halbfinale des ÖHB-Cups. Die „Roten Teufel“ setzten sich am Samstagnachmittag mit 24:21 (12:8) souverän gegen Schwaz HB Tirol durch. Erstmals seit Oktober 2020 waren Fans in der Sporthalle am See zugelassen – die 100 begeisterte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.