Kainz vor Comeback

Köln-Trainer Markus Gisdol hat eine Rückkehr der lange verletzten Leistungsträger Florian Kainz und Sebastian Andersson für das Heimspiel am Samstag gegen Dortmund nicht ausgeschlossen. Gisdol spricht von „positiven Signalen“, sagt aber auch, dass Andersson einen „Tick“ weiter sei als Kainz. Kainz h

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.