Nach 20 Jahren wird Reichelt zum Studenten

Mit 40 Jahren beendet der Ex-Weltmeister und Kitzbühel-Sieger seine Karriere.

Am 7. Dezember 2001 hat Hannes Reichelt zum ersten Mal ein Weltcuprennen bestritten – das zweite, den Super-G in Gröden, hat er etwas mehr als ein Jahr später schon auf dem Podest beendet, als Zweiter, was ihm auch sein erstes WM-Ticket einbrachte. Am Mittwoch gab er beim Weltcupfinale in Lenzerheid

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.