Wiedergutmachung istfür Lustenau angesagt

Nach zwei Niederlagen will sich der EHC Lustenau wieder erheben.  steurer

Nach zwei Niederlagen will sich der EHC Lustenau wieder erheben.  steurer

Die Lustenauer Löwen treten am heutigen Abend bei den Cracks in Cortina an. Nach der 5:8-Heimpleite gegen die Rittner Buam will der EHC sein anderes Gesicht zeigen.

Für den EHC Lustenau geht das schwere Restprogramm im Grunddurchgang der Alps Hockey League bereits heute in Cortina d’Ampezzo weiter. Gegen den sechstplatzierten Tabellennachbarn, der mit 51 Punkten fünf Zähler vor den Lustenauern liegt, verliefen die Duelle in den letzten Saisonen meist knapp. In

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.