Unglückliche Niederlage

Gernot Trauner (r.) organisierte seine Hinterleute. Daniel Nussbaumer konnte sich nur einmal in Szene setzen. gepa/lerch

Gernot Trauner (r.) organisierte seine Hinterleute. Daniel Nussbaumer konnte sich nur einmal in Szene setzen.

 gepa/lerch

Spielbericht. Bei der Rückkehr von Canadi ins Heimstadion unterliegt Altach dem LASK mit 0:1. Dabei hätte der Treffer niemals zählen dürfen.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Diese Niederlage schmerzt. Beim Heimdebüt nach der Rückkehr von Trainer Damir Canadi waren die Altacher dem klaren Favoriten LASK keineswegs unterlegen. Mit der Umstellung auf eine Fünferabwehrkette neutralisierten die Rheindörfler die gegnerischen Offensivbem

Artikel 77 von 103
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.