Österreichs „Adler“ zitterten sich zum umjubelten Silber

Philipp Aschenwald, Stefan Kraft, Jan Hörl und Daniel Huber landeten im Teambewerb nur hinter Deutschland.

Nachdem Stefan Kraft am Freitag sensationell zu seiner dritten Einzel-Goldmedaille geflogen war, konnte der Schwarzacher tags darauf auch die gesamte ÖSV-Mannschaft in seinem Erfolgssog mitziehen – und zwar auf Platz zwei beim weltmeisterlichen Teambewerb auf der Großschanze. Damit flogen die heimis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.