Auswärtsserie endet am Wörthersee

Für Aaron Kircher (l.) und Co. setzte es die erste Auswärtsniederlage in dieser Saison.  GEPA

Für Aaron Kircher (l.) und Co. setzte es die erste Auswärtsniederlage in dieser Saison.  GEPA

Der FC Dornbirn unterliegt gegen Austria Klagenfurt mit 2:3. Das knappe Ergebnis spiegelt aber nicht die Überlegenheit der Kärntner wider.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Nach fünf Siegen und zwei Remis in der Fremde muss sich der Zweitligist aus der Messestadt erstmals in dieser Saison auswärts geschlagen geben. Die Rothosen verlieren das Duell mit den Klagenfurter Violetten mit 2:3.

Die stark ersatzgeschwächten Dornbirner, ink

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.