Die Grande Dame ist noch hungrig

Skisprung-Pionierin Daniela Iraschko-Stolz plant heute (17.15 Uhr, ORF 1, live) auf der Großschanze den nächsten Coup. An ein Karriereende denkt die 37-Jährige noch nicht.

Von Alexander Tagger aus Oberstdorf

Es sind ihre große Erfahrung und ihr vorangeschrittenes Alter, die Daniela Iraschko-Stolz bei den heimischen Skispringerinnen in die Rolle der Teamleaderin oder gar der „Team-Mutter“ rücken. Als Marita Kramer im Einzel-Bewerb um ihre sichere Medaille gebracht wurde

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.