Stadlober wärmt sich für den „30er“ auf

Drei Österreicherinnen nehmen heute das 10-Kilometer-Skatingrennen in Angriff.

Nachdem Teresa Stadlober im WM-Skiathlon in Oberstdorf zu Platz vier und damit zum zweitbesten Frauen-Ergebnis der österreichischen Langlauf-Historie gelaufen ist, hat die Radstädterin „Medaillen-Lunte“ gerochen. Die nächste Chance, um sich diesen Traum zu erfüllen, erhält die Salzburgerin im heutig

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.