Premiere ohne ÖSV-Medaille

Beim ersten Wettkampf der nordischen Kombiniererinnen der WM-Geschichte feierte Norwegen durch Gyda Westvold Hansen sowie die Schwestern Mari Leinan Lund und Marte Leinan Lund einen Dreifacherfolg. Beste Österreicherin wurde die Steirerin Lisa Hirner als Achte, einen Rang vor Sigrun Kleinrath. „Das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.