Leipzig hält glücklich Anschluss zu Bayern

Der FC Bayern liegt nach einem 5:1-Sieg gegen Köln weiter zwei Punkte vor Verfolger Leipzig. Die Sachsen hatten aber viel Glück. Der Treffer zum 3:2 (0:2)-Endstand gegen Mönchengladbach fiel erst in der 93. Minute. Alexander Sörloth verschaffte sich vor seinem Kopfball mit einem Schubser gegen ÖFB-T

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.