Höhenflug auf das übernächste Level

In Lahti feierte Bachlinger zunächst im Einzel, dann auch im Team den Junioren-Weltmeis­tertitel. JWSC/Korteniemi (5), privat

In Lahti feierte Bachlinger zunächst im Einzel, dann auch im Team den Junioren-Weltmeis­tertitel.

 JWSC/Korteniemi (5), privat

Vom Sieg im Alpencup steigerte sich Niklas Bachlinger innerhalb einer Saison zum Junioren-Doppelweltmeister und Weltcup-Starter. Für den Erfolg gab es für den 19-jährigen Bregenzerwälder sogar Gratulationen eines Olympiasiegers.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Bei einem jeden Sportlerleben gehört die Zielsetzung als integraler Bestandteil dazu. Zumeist sind diese Pläne im Vorfeld hochgegriffen, teilweise scheinen sie im unrealisierbaren Bereich zu liegen. Doch lassen sich die Bestrebungen dann umsetzen, gehen Sportl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.