Gold war die einzige Antwort

Nach dem Skandal um Marita Kramer im Einzel-Bewerb flogen Österreichs Frauen im Team-Bewerb zu Gold und damit zur ersten ÖSV-Medaille bei dieser WM.

Von Alexander Tagger aus Oberstdorf

Nach dem Skandal um Marita Kramer im Einzel-Bewerb, wo die Salzburgerin als Führende nach dem ersten Durchgang vor ihrem finalen Sprung mit einer unverständlichen Verkürzung im Anlauf um eine Medaille gebracht worden war, glückte der 19-Jährigen gemeinsam mit ihren

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.