Tottenham ließ den „Wölfen“ keine Chance

Mit einem 0:4 in London verabschiedet sich der WAC aus der Europa League. Der Klassenunterschied war um einiges zu groß.

Von Markus Sebestyen aus London

Es waren 180 Minuten gegen eine der besten Adressen im europäischen Klubfußball – zumindest 90 Minuten davon konnte der WAC annähernd mithalten. Es war die erste Halbzeit in Budapest und die zweite in London, die am Ende für ein deutliches Gesamtergebnis von 1:8 zuguns

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.