Auf den EHC wartet eine Wundertüte

In der Rheinhalle treffen die Lustenauer am heutigen Abend auf den Tabellennachzügler Gröden. Die Feldkircher haben die Cracks aus Asiago zu Gast.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Mit Heimrecht für das Ländle-Duo Lustenau und Feldkirch findet heute das dichte Programm in der Alps Hockey League seine Fortsetzung. In der Rheinhalle (19.30 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen mit dem HC Gherdeina, der noch um einen Platz für die Teilnahme

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.