Dornbirner bringen sich in Bedrängnis

Die Innsbrucker brachten mehr Intensität ins Spiel, wollten den Sieg mehr. Frederic Sams

Die Innsbrucker brachten mehr Intensität ins Spiel, wollten den Sieg mehr.

 Frederic Sams

Spielbericht. Die Bulldogs verlieren trotz einer 4:2-Führung noch 4:5 nach Penaltyschießen gegen Innsbruck. Außer einer kurzen Phase im Mitteldrittel enttäuscht der DEC wie schon vor Wochenfrist gegen Linz.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

So werden die Bulldogs die Play-offs verpassen. Das ist die Erkenntnis des ges­trigen Abends. Den Dornbirnern fehlt es an Intensität, Gier, Konsequenz und Konstanz. Während die anderen Teams in der Qualifikationsrunde beherzt kämpfen und zugelegt haben, scheinen s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.