Mit der Hilfe des Universums zur Medaille

Katharina Liensberger holte im Riesentorlauf sensationell die Bronzemedaille. Und wollte dann am liebsten die ganze Welt umarmen.

Von Michael Schuen aus Cortina d’Ampezzo

Da war er wieder, der Griff ans Herz. Als Katharina Liensberger mit der Bronzemedaille um den Hals der Schweizer Hymne für Siegerin Lara Gut-Behrami lauschte, da wanderte die Hand nach oben – ganz so, als ob die Hymne ihr zu Ehren gespielt würde. Verdient hätt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.