Wieder zwei Kreuzbänder

Muzaton nach „Stunt“ und Schieder verletzt.

Es war vielleicht die Einlage der Abfahrt: Der Franzose Maxence Muzaton rutschte vor der Einfahrt in den schwierigsten Teil der Abfahrt mit dem Außenski weg – und hob dann mit Rotation über einen Sprung ab, landete verkehrt und machte den „Helikopter“, eine volle Drehung mit Abfahrtsski, perfekt. Im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.