„Man geht aus seiner Komfortzone heraus“

Nach der Station beim DSV trainiert Roman Ellensohn nun eine Gewichtsklasse höher beim FAC in der 2. Liga. stiplovsek, gepa

Nach der Station beim DSV trainiert Roman Ellensohn nun eine Gewichtsklasse höher beim FAC in der 2. Liga.

 stiplovsek, gepa

Interview. Roman Ellensohn wechselte erst vor zwei Wochen vom Dornbirner SV zum Floridsdorfer AC nach Wien. Es ist für den 37-jährigen Götzner ein Wechsel vom Amateur- in den Profifußball. Heute steht die erste Bewährungsprobe an.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Heute steht Ihre erste Bewährungsprobe als Profitrainer an. Wie sieht Ihre Erwartungshaltung gegen den GAK aus?

Roman Ellensohn: Dass wir einen guten Matchplan haben und uns auf unsere Leistung konzentrieren, um dann hoffentlich mit drei Punkten nach Hause zu f

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.