„Bei der WM steht man unter Strom“

Dominik Schmid beim Sport-Talk in der Sporthalle am See in Hard, bei dem der zweite Teil live aufFacebook übertragen wurde. Klaus Hartinger

Dominik Schmid beim Sport-Talk in der Sporthalle am See in Hard, bei dem der zweite Teil live aufFacebook übertragen wurde.

 Klaus Hartinger

Interview. Hard-Kapitän Dominik Schmid blickt im Sport-Talk auf die Handball-WM in Ägypten zurück und erklärt die Unterschiede zwischen Ligaalltag und einem Großereignis.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Wie schwierig ist nach dem Highlight Weltmeisterschaft die Rückkehr in den Ligaalltag?
Dominik Schmid: Das ist schon ein Gewöhnungsprozess. Sehr wichtig war, dass mir der Alpla HC Hard nach der WM fünf Tage Pause gegeben hat, um mich von den Strapazen zu erholen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.