Alles möglich in Lustenau

Austria-Kapitän Pius Grabher, hier beim Testspiel vom Freitag gegen Dornbirn, ist begeistert von seinem Trainer Alexander Kiene.  Steurer

Austria-Kapitän Pius Grabher, hier beim Testspiel vom Freitag gegen Dornbirn, ist begeistert von seinem Trainer Alexander Kiene.  Steurer

Vor dem Start ins Frühjahr ist eigentlich alles wie immer bei der Austria: Alles ist möglich, aber nix ist fix. Ein Ausblick.

In der 2. Liga geht es nächste Woche wieder los. Austria Lustenau hat im Aufstiegsrennen noch immer gute Karten. Diese wird man auch zu Beginn gleich brauchen. Mit dem Auswärtsspiel am Freitag in Liefering wartet der Tabellenzweite. „Das sind immer lässige und offene Spiele. An guten Tagen ist Liefe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.