Dornbirner mit Offensiv-Spektakel in Graz

Dornbirns erste Sturmlinie um Rapuzzi, Luciani und Yogan kam auf fünf Tore und zehn Scorerpunkte.GEPA

Dornbirns erste Sturmlinie um Rapuzzi, Luciani und Yogan kam auf fünf Tore und zehn Scorerpunkte.

GEPA

Spielbericht. Die Bulldogs spielen sich in Graz in einen Rausch, gewinnen 7:1 und erzielen, man glaubt es kaum, drei Powerplay-Tore. Mann des Abends ist Geburtstagskind William Rapuzzi mit vier Treffern.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Das war stark! Die Mannen von Kai Suikkanen spielten gestern die 99ers in ihrem Bunker, wie das Eisstadion in Liebenau genannt wird, buchstäblich an die Wand und fixierten so in souveräner Manier den sechsten Tabellenplatz. Damit gehen die Bulldogs mit acht Punkte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.