Scheyer war die große Überraschung

Die Vorarlbergerin verfehlt knapp ihr erstes Super-G-Podest, Gut-Behrami wieder stark.

G erade einmal 21 Hundertstelsekunden fehlten Christine Scheyer in Garmisch-Partenkirchen auf ihren ersten Podestplatz im Super-G. Dass sich die Vorarlbergerin über Platz fünf dennoch sehr gefreut hat, war im Zielraum, nachdem sie abgeschwungen hatte, nur unschwer zu erkennen: Sie hat vor Freude gek

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.